Ronja Räubertochter – der Wald ruft!

Und wieder eine Premiere! Zum ersten Mal in ihrer Geschichte haben die Startisten ein eigenes Hörspiel produziert:
Ronja Räubertochter – der Audio-Walk im Loher Forst.

Lasst euch durch unseren Räuberwald, den Loher Forst, erzählend führen und taucht aktiv in die Welt der Wilddruden, Graugnome und Rumpelwichte ein.

Per Download gelangt ihr zu unserem Hörspiel, das euch stationsweise durch unseren Räuberwald und durch die mitreißende Geschichte rund um Ronja, Birk und jede Menge Räuberkrams führt.

Wer genau hinhört und natürlich genau hinschaut, wird schnell merken: Die Geschichte steckt voller Abenteuer und der Wald voller Überraschungen.

Das erwartet dich


Unser Hörspiel ist kein gewöhnliches Hörspiel. Nein, wir möchten euch entführen. Entführen in den Räuberwald von Ronja, Birk und den anderen Gestalten des Kinderbuchklassikers von Astrid Lindgren und entführen in das Reich der grenzenlosen Phantasie. Nach dem Download des Hörspiels begebt ihr euch direkt in den Loher Forst zum Parkplatz am Drakamp. Dort braucht ihr nur den Anweisungen unseres Erzählers und seinen Wegweisern zu folgen und schon kann das knapp dreistündige Abenteuer beginnen. Willkommen bei den Startisten – ein Hörerlebnis der besonderen Art.

Inhalt

des Hörspiels

In einer stürmischen Gewitternacht kommt Ronja als Tochter des Räuberhauptmannes Mattis und seiner Frau Lovis in der Mattisburg inmitten des verwunschenen Mattiswaldes zur Welt. Bei ihrer Geburt spaltet ein Blitz die Burg in zwei Hälften, sodass die Mattisräuberbande nur noch die eine Hälfte der Burg bewohnen kann. Hier wächst Ronja behütet auf, ohne etwas von den Raubzügen ihres Vaters zu ahnen.

Als über Nacht die zweite Hälfte der Burg von den Borkaräubern, den Feinden der Mattissippe, bezogen wird, wird die Idylle gestört und Kämpfe um die Vorherrschaft im Wald beginnen. Ronja lernt Borkas Sohn Birk kennen. Beeinflusst durch die Streitigkeiten ihrer Eltern verachtet sie ihn zunächst. Doch nachdem Birk Ronja im Nebel das Leben gerettet hat, freunden sich die beiden an und entwickeln eine geschwisterliche Beziehung.

Sie erleben von nun an Abenteuer im Mattiswald und begegnen vielen phantastischen Wesen: den blutrünstigen Wilddruden, den unheimlichen Graugnomen und den ungeschickten kleinen Rumpelwichten. Doch irgendwann können sich die beiden nicht mehr aus den elterlichen Streitigkeiten heraushalten. So kommt es dazu, dass Ronja sich, als ihr Vater Birk als Geisel nimmt, um seinen Feind Borka aus dem Wald zu vertreiben, auf Birks Seite schlägt.

Nachdem Mattis sie daraufhin verstößt, kehrt Ronja der Mattisburg und der Mattissippe zusammen mit Birk den Rücken und bewohnt mit ihm zusammen eine Bärenhöhle im Wald. Trotz der Idylle des Waldes und des wunderschönen Sommers, den sie gemeinsam verleben, vermisst sie ihre Familie und wünscht sich eine Versöhnung mit ihr…

Der Ablauf

so läuft der Hase

Um unser Hörerlebnis abrufen zu können, sind folgende Schritte notwendig:

1. Registriert euch hier zwecks Freischaltung der Downloads.

2. Ladet euch die Audiodateien kostenlos auf euer Endgerät (Smartphone, Tablet, …).

3. Druckt euch die Orientierungskarte für den Loher Forst aus.

4. Macht euch mit den Regeln für das Hörerlebnis im Wald vertraut und dann kann es losgehen!

Der Weg

ist das Ziel

Ladet euch die Karte runter oder druckt sie aus. So wisst ihr immer, an welchem Standort das neue Kapitel beginnt.

Übrigens kann man die Tour auch gut mit dem Fahrrad machen. Der Weg mit dem Kinderwagen ist hingegen eher etwas für Abenteurer, aber machbar.

Ihr startet am Parkplatz am Drakamp:
Edewechter Straße 27
26689 Apen

2– 9 STD
Abenteuer
0 KM
Strecke
0 MIN
Hörspiel

Rollen-Besetzung

Stefan Baumann

als Erzähler

Wiebke Oltmanns

als RONJA (Räubertochter)

Jan Oltmanns

als MATTIS (Ronjas Vater)

Nicola Gollek

als LOVIS (Ronjas Mutter)

Mirco Winterberg

als BIRK (Räubersohn)

Oliver Pekeler

als BORKA (Birks Vater), GLATZEN-PER

Mirjam Eberlei

als UNDIS (Birks Mutter), GRAUGNOM, WILDDRUDE

Katja Pagel

als RUMPELFRAU, GRAUGNOM, WILDDRUDE

Meike Thoben

als RUMPELMANN, GRAUGNOM, WILDDRUDE, Einführungserzähler

Oliver Thoben

als KLEIN-KLIPP

Jana Eberlei

als WILDDRUDE

Olaf Dielenschneider

Aufnahmeleitung/Technik

Regeln

im Wald

Bitte haltet euch an unsere Wegstreckenbeschreibung und verlasst nicht die im Wald ausgewiesenen Wege. Denkt daran, dass ihr im Wald zu Gast seid, und verhaltet euch wie gute Gäste! Hinterlasst keinen Müll, werft keine Essensrest weg, macht nichts kaputt und ganz wichtig: Haltet euch an das Rauchverbot und macht auf keinen Fall Feuer im Wald.

 

Während der Brut- und Setzzeit (01. April bis 15. Juli) führt eure Hunde bitte an der Leine. Auch dürft ihr jagdliche Einrichtungen wie die Hochsitze nicht betreten. Braucht ihr aber auch nicht. Denn wenn wir ihr euch leise, behutsam und aufmerksam im Wald bewegt, werdet ihr viele interessante Dinge entdecken können. Dabei wünschen wir viel Spaß. 

keine Abfälle zurücklassen

auf den vorgegebenen Wegen bleiben

Hunde anleinen

kein Feuer entfachen

Partner

Revierförsterei
Kloster-Barthe

Folgt uns auf Facebook und Instagram, markiert uns und postet euer Audio-Walk-Erlebnis unter dem Hashtag #startisten